Stachelannone, Grenadille und Sapote Amarillo!

Allerdings ist die Verfügbarkeit sehr ungewiß bei unseren neuen Quellen. Wir können Euch also nicht zuviel versprechen.
Der Hintergrund ist einfach erklärt: Die Bauern können sich NOCH nicht auf uns verlassen!!! Deshalb ist auch niemand bereit dauerhaft mit uns zusammenzuarbeiten. Erst wenn wir garantieren können, das wir regelmäßig JEDE Woche 600kg abnehmen werden wir feste Beziehungen aufbauen können. Wir hoffen das Ihr das versteht und uns helft dieses Ziel zu erreichen!

Wir müssen einfach verstehen, das die Bauern lieber Ihre komplette Ernte unreif an einen Großabnehmer verkaufen, anstatt die Früchte für einen neuen, vielleicht unzuverlässigen Abnehmer (wie uns) länger im Baum zu lassen und damit ein unkalkulierbares Risiko eingehen!

Je mehr Bestellungen wir bekommen, desto größer kann das Sortiment also werden. Leider gilt dies auch anders herum. Ich hoffe aber das wir bald in einer besseren Verhandlungsposition sind.

Laß' die Fruchtlawine rollen...

Die Fruchtlawine rollt wieder!

Die Ananas, die wir Sonntag geerntet haben waren diesmal absolut perfekt baumreif! Die Honeymoon Papaya (Montag geerntet) waren auch wieder perfekt baumgereift!!! Hier mal eine kleine Präsentation der Früchte am Packtag :-)

Unbenann22
Diesmal haben wir zum ersten Mal Drachenfrucht und Cassia verschickt. Bin gespannt! Bananen wieder top baumreif geerntet diesmal. Danke Anusha und Kamal! Maracujas waren fast alle (habe zum Schluß 15kg aussortiert, da die mir zu unreif waren. Der Großteil war aber perfekt reif und gelb geerntet! Mangostan letzte Ernte und wieder top frisch und baumreif! Sunrise diesmal längliche Früchte und minimal reif – bin gespannt, die Früchte die ich hier als Vergleich habe werden heute bereits deutlich reif. Alles super!
Also dann freue ich mich auf Euer Feedback und bin sicher das wir gemeinsam und mit der nötigen Geduld und natürlich Transparenz perfekte Lieferungen hinbekommen werden und hoffentlich bald jede Woche liefern können.

Danke das Ihr mich unterstützt mit Euren regelmäßigen Bestellungen! Mir liegt sehr viel daran einen krassen Unterschied zu machen und ich bin hochmotiviert zu zeigen das noch viel mehr geht und die Fruchtlawine zu perfektionieren;-)


Fruchtige Grüße
Benjamin

 

Laß' die Fruchtlawine rollen...

Ananas-Ernte

11748777_849851111731189_2035857676_n

Anusha und Kamal sind jetzt auf einer Ananas-Farm und ernten gerade. Hoffe das wir genug Ananas haben werden. Sieht so aus, als ob auch mal wieder kleinere Ananas (750g) mit dabei sind. Bin gespannt:-) Ein Foto hat sie gerade gesendet. Denke die Reife ist perfekt. Beim letzten Mal waren einige Früchte zu reif angekommen. Danke nochmal für das Feedback und es ist ganz wichtig, das ihr auch, wenn alles perfekt ankommt kurz bescheid sagt. Dankeschööööön….

Laß' die Fruchtlawine rollen...

Mangostane sind eingetroffen.

Diese Woche sind die Mangostane noch besser und viel größer.
Sie wurden am Sonntag frisch geerntet und sind alle natürlich wieder baumreif und in Spitzenqualität. Diesmal hatten wir zwar keine Zeit persönlich bei der Ernte dabei zu sein – der Bauer hat uns dann am Abend angerufen, als die Mangostane bereit zur Abholung waren. Es sollten genug Früchte verfügbar sein.
Heute werde ich die Mangostane gemeinsam mit Karin & Robert inspizieren und für den Versand vorbereiten. Dies ist immer sehr zeitaufwendig, da manchmal Ameisen und andere Tierchen sich unter den Kelch-Blättern eingenistet haben und sorgfältig entfernt werden müssen. Sonst gibt es Probleme beim Export. Einfach alle Blätter entfernen – das machen wir nur im Notfall.
Anusha und Kamal hatten diesmal Samstag bereits mit der Suche für Passionsfrüchte, Maracujas und Mangostane begonnen. Leider war es sehr schwer diesmal und die beiden kamen erfolglos zurück. Am Sonntag ging die Suche weiter und auch Ananas waren nun auf der Wunschliste. Wieder Fehlanzeige! Da die Bauern vom letzten Mal keine baumreifen Früchte haben in dieser Woche (obwohl zugesagt) mußten spontan weitere Quellen aufgetan werden. Nach dem zeitaufwendigen Besuch von etwa 10 weiteren Ananas-Farmen mußten die beiden ohne Früchte am Abend zurückkommen!
Nach kurzer Ruhepause sind sie dann um 2.00Uhr morgens am Montag direkt zur Abholung der Mangostane aufgebrochen und kamen gegen 4:30Uhr wieder zurück. Respekt! Cool auch das der Bauer nachts bereit stand;-) Jetzt sind sie auf dem Weg zu den Papaya-Bauern im Nord-Westen der Insel, wo am frühen Morgen die Ernte beginnen soll;-)

DSC_4753 DSC_4756 DSC_4752
Bild 1: Mangostane, nächtliche Ankunft
Bild 2: Packpapier-Reste frisch von der Fabrik – für die nächste Lieferung
Bild 3: Diesmal auch Doppeldecker Kartons mit dabei.

Ich hoffe das heute alles noch klappt auch wenn es eng wird.
Gut ist das die Früchte so etwas unreifer sind am Dienstag und den Transport besser überstehen werden bei der Hitze in Deutschland. Auch werden wir versuchen die Zustellung diesmal bei allen Kunden am Donnerstag zu schaffen. Einige haben auf unser anraten hin bereits Expressversand (nur 5,95€ extra) gewählt und über zehn kunden nutzen jetzt die direkte Paketshop-Zustellung um dann die Pakete noch am Donnerstag Abend selbst abzuholen. Einige DPD-Paketshop-Partner wie z.B. Tankstellen oder Kioske haben ja abends längere Öffnungszeiten und bieten sich somit hervorragend an.

DSC_4757 DSC_4758
Bild 1: DPD-Express-Bandarole
Bild2: Direkte Paketshop-Zustellung (Auf dem normalen Label die Adresse des Paketshops, links daneben die Kundenadresse)

Es wird bereits für die nächste Lieferung bestellt wie ich sehe!
Bitte dran denken das die Mangostane-Saison sich jetzt dem Ende neigt. Unser Bauer erwartet noch etwa zwei Wochen lang Ernte – dann müssen wir neue Quellen auftun. Wäre also cool, wenn die Lieferung nächste Woche zustande kommt!

Laß' die Fruchtlawine rollen...

Cassia Fistula, frische Stangen (Neue Ernte Juli 2015)

Wir haben endlich die vorübergehende Genehmigung für Cassia Fistula! Leider zunächst nur für 30kg! Also schnell zuschlagen, wenn Du Deine Vorräte auffüllen möchtest. Die Cassia wird nächste Woche geerntet und kostet zur Zeit 7,90€/kg. Wäre super, wenn die 30kg schnell weggehen. Wir brauchen jetzt für jede Lieferung eine neue Genehmigung. Mal sehen wie wir mit den Mengen auskommen. Cassia (in der geschlossenen Stange) hält sich bis zu einem Jahr. Habe ich schon ausprobiert. Ich hoffe das wir auch die Cassia-Bäume aus unserem Garten demnächst ernten können;-) Manchmal sind die Stangen zu lang, dann müssen wir die einmal in der Mitte durchbrechen damit diese in den Karton passen. Das ist aber auch ein guter Qualitätscheck.

Laß' die Fruchtlawine rollen...

Der Bestellclub

Der Bestellclub Fruchtlawine befindet sich in der Startphase und ist zur Zeit für alle geöffnet. Jeder der neugierig ist kann uns gerne unverbindlich testen;-)

Allerdings werden wir sobald wir unsere max. Liefermenge von 600kg pro Woche erreicht haben den Bestellclub schließen. Dann können nur noch die Stammkunden bestellen, die min. 8kg monatlich abnehmen. Sobald die nachgefragte Menge an Früchten 600kg überschreitet, beginnt die Phase wo jeder Stammkunde entscheiden kann ob er dauerhaft Mitglied im Bestellclub werden möchte und welche Menge er sich reservieren will. Da wir bereits einige Mitglieder haben, die uns auch mit Startkapital unterstützt oder eine Kaution hinterlegt haben, werden wir zunächst all diese befragen und uns dann an die von Euch wenden, die seit Verkaufsbeginn regelmäßig bestellt haben und maßgeblich zum Erfolg in der kritischen Startphase beitrugen. Das bedeutet die Chancen dauerhaft dabei zu sein sind noch relativ hoch.

Wenn der Bestellclub vollzählig ist, dann wird im Webshop zwischen Mitgliedern und Kunden unterschieden.
Mitglieder sehen dann das Logo „Fruchtlawine“ und auch weiterhin die selben Preise, während Kunden dann das Logo „FairFruit“ sehen und nur noch die marktüblichen Preise von 10-12€. Vermutlich wird unser Preisniveau aber immer ca. 0,50€ über dem der Mitbewerber liegen, da wir unserer Meinung nach ganz besondere Früchte haben;-) Mit den Gewinnen aus dem FairFruit-Webshop wird dann ein weiteres Eigenanbau Projekt realisiert, das die Grundprodukte für den Bestellclub komplett abdecken soll.

Laß' die Fruchtlawine rollen...

Vorbereitungen für den Packtag

Meine Packstation: Hier werden die Früchte für jede einzelne Bestellung zusammengestellt und eingewogen.

DSC_4388

Unsere Kartons sind bereits verklebt und nummeriert. Diesmal läuft alles etwas organisierter ab und wir haben einen der beiden Arbeitstische im Flur untergebracht. Wir werden in diesem Bereich die fertigen Bestellungen einzeln entgegennehmen und dann direkt verpacken. Die Pakete die dann zur Abholung bereit sind werden am anderen Ende gesammelt bis wir dann im letzten Moment alle auf den LKW verladen.
DSC_4392 DSC_4390

Laß' die Fruchtlawine rollen...